Feuerwehr Coesfeld

Feuerwache Coesfeld – Werkstätten

In der Feuerwache Coesfeld versehen 10 hauptamtliche Feuerwehrbeamte ihren Dienst. Jeweils 3 Beamte sind im Schichtdienst rund um die Uhr einsatzbereit an der Feuerwache. Ihnen steht ein Beamter im gehobenen feuerwehrtechnischen Dienst als Leiter der Hauptamtliche Wache vor. Entsprechend ihrer beruflichen Ausbildung erledigen diese Beamten alle anfallenden Tätigkeiten innerhalb der Feuerwache, wie Wartung und Pflege der Fahrzeuge, Wartung und regelmäßige Prüfung aller technischen Geräte der Feuerwehr Coesfeld, kleinere Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten am Gebäude, und, und, und,…..
Dafür sind verschiedene kleine Werkstätten eingerichtet.

 

atemschutzwerkstatt 01 atemschutzwerkstatt 02
Die Atemschutzwerkstatt
kfz werkstatt waschhalle
Die Kfz-Werkstatt mit Grube Die Waschhalle. Integriert in die Halle ist ein Prüfstand zur Überprüfung von Feuerlöschkreiselpumpen.
 schlosserei  schreinerei
Die Schlosserwerkstatt Die Schreinerwerkstatt
elektrowerkstatt kleinwerkstatt
Die Elektro- und Funkwerkstatt Kleinwerkstatt. Diese Werkstatt befindet sich neben der Fahrzeughalle, damit nach Einsätzen die verschiedensten Geräte wieder einsatzbereit gemacht werden können.
csa reinigung 02 csa reinigung 01
CSA-Reinigung und Pflege. Die Anlage dient der Reinigung von kontaminierten bzw. verunreinigten Chemikalienschutzanzügen.

Die Schlauchwäsche und Pflege für den ganzen Kreis Coesfeld
schlauchwaesche 01 Die gebrauchten Schläuche aller Feuerwehren im Kreis Coesfeld werden in der Kreisschlauchpflegerei Coesfeld an der Feuerwache Coesfeld zentral gereinigt, geprüft und ggf. repariert. Hierfür steht eine vollautomatische, von einer Person zu bedienende moderne Schlauchwaschanlage der Fa. Ziegler zur Verfügung.
Damit die weiter entfernt liegenden Feuerwehren nicht zu lange Anfahrten bewältigen müssen, ist ein Hol- und Bringedienst eingerichtet worden. Alle Feuerwehren sind mit ihrer Größe entsprechender Anzahl Rollcontainer (siehe Abbildung links) ausgestattet. Auf einem Rollcontainer stehen drei Körbe mit je 6 B- oder C-Schläuchen. Die Container mit verschmutzten Schläuchen werden regelmäßig oder bei Bedarf gegen solche mit sauberen Schläuchen ausgetauscht. Hierfür hat der Kreis Coesfeld einen GW-Schlauchtransport (LKW geschlossener Kasten mit Ladebordwand) angeschafft, der zu den einzelnen Feuerwehren fährt.
schlauchwaeshe 02 schlauchwaesche 03
Die rechnergesteuerte Schlauchwaschanlage. In den mit Wasser gefüllten Behälter links im Bild werden die Körbe mit den Schläuchen mittels eines Kranes eingelassen und eingeweicht. Dann werden die Schläuche durch die Waschmaschine gezogen – Anlage nicht mehr in Betrieb. Bevor die Schläuche zum Trocknen in den Turm gezogen werden, müssen sie in dem Trog auf Dichtigkeit geprüft werden. Hierzu werden sie mit Wasser gefüllt und einem Druck von 16 bar ausgesetzt – Anlage nicht mehr in Betrieb.
Teilen
Zurück

Standort Lette

Weiter

Standorte

Interner Bereich