Feuerwehr Coesfeld

Gartenhäuschen gerät in Brand

In Brand gerieten gestern am frühen Morgen einige Mülltonnen auf einem Privatgrundstück an der Loburger Straße. Das Feuer griff auch auf das direkt gegenüber liegende Gartenhäuschen über. Mit sechs Fahrtzeugen und rund 35 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr aus. Die Einsatzleitung hatte Richard Schulze-Holthausen. Anschließend streuten die Feuerwehrmänner noch reichlich Salz. Das Löschwasser gefror auf dem Boden.

 

logo az 2

Teilen
Zurück

Urnenasche statt Giftpulver

Weiter

Auf Schalke 6500 Euro für Phillip

Interner Bereich